Rückblick

Nurias Rückblick

Mit vollen Rucksäcken verlassen wir auf zwei Rädern die Stadt. Über Hügelketten, vorbei an Autokolonen, über holprigen Kieswege.

Schweisstropfen und Fahrtwind führen nach Oberwil-Lieli, wo aargauische Maisfelder uns im Vorbeifahren grüssen.

Im Wald sitzend hören wir zu, stellen Fragen, denken nach.

Wie könnte eine schönere Welt aussehen?

Utopienetze spinnen sich über unseren Köpfen. Halb-umgefallene Bäume knarzen im Wald wie knorrige Türen.

Wolkenmassen fahren über den Himmel. Auf der Wiese liegend betrachten wir das Wolkenkino. Wolkenkinos fangen immer an und hören nie auf. Niemand kann zu spät kommen.

Im Dunkeln sitzen wir auf derselben Wiese und schauen Velokino. Die Velos rattern, meine Gedanken auch: Wie standhaft bleiben, in einer Welt, die fürs Sitzen gemacht ist?

Wir besingen den Vollmond mit leicht schrägen Kanons, manchmal blitzt er verschmitzt hinter den Regenwolken durch.

Morgentau auf Zelten, Apfel-Porridge im Bauch.

Die Sonne brennt. Wir stapfen barfuss durch den Garten und ernten Tulsi-Basilikum. Nach diesen Tagen ist mir klar: Roher Randen hinterlässt ein pelziges Gefühl auf der Zunge, Baumspinat glitzert pink und schmeckt nussig und all das ist irgendwie auch Aktivismus.


Über leere Strassen, durch kleine Dörfer und der Limmat entlang fahren wir zurück in die Stadt. Sie surrt und summt in ihrer üblichen Geschwindigkeit und übergeht sämtliche Entschleunigungsversuche. Bald bewege ich mich wieder in ihrem Takt.


 


 

Weiter stöbern

Über das VéloKino

Das autarke Energiesystem für Bildung, Kultur und Klimaschutz!

Mehr über das VéloKino

Über das StadtLandVelo

Gemeinsam mit dem Velo zu einem Hof in der Umgebung fahren, selber anpacken und dabei etwas über nachhaltige Landwirtschaft lernen.

Mehr über das StadtLandVelo

Über den Workshop: Kritische Empathie

Ein Workshop in gewaltfreier Kommunikation für die Critical Mass Community (und andere Menschen)

Mehr über der Workshop: Kritische Empathie

Über die Spazierfahrt

Ein Spaziergang auf dem Velo.

Gemeinsamer Wissensaustausch und Ortserkundungen auf zwei Rädern.

Mehr über die Spazierfahrt