Rückblick

Eine grosse Kidical Mass auf grossen Strassen

Die Kidical Mass vom August brachte eine grosse Neuerung: Erstmals führte die Route mit dem General-Guisan-Quai und dem Mythenquai auch über stark befahrene Strassen. Im Vorfeld fragten wir uns: Wie würden die Autofahrer reagieren? Trauen sich die Eltern überhaupt, mit ihren Kleinsten auf solchen Strassen mitzufahren?

Doch die Befürchtungen waren unbegründet. Mit über 150 Menschen haben an der Kidical Mass rund ums Seebecken so viele Menschen teilgenommen wie noch nie.

Der Umzug verlief genauso friedlich wie auf den Quartierstrassen, die wir bisher benutzt hatten, und auch vielen Autofahrer*innen war die Freude an den vorbeiradelnden Kids sichtlich anzusehen.

Unterwegs waren wir im Seefeld, im Kreis 1 und in Wollishofen, immer dem See entlang. Bei der sommerlichen Temperatur waren die Kinder froh, bei der Ankunft am GZ Wollishofen den “Kidical-Mass-Sirup” zu geniessen und einen Sprung ins Wasser zu machen.

Und noch eine weitere Neuerung hat es bei dieser Kidical Mass gegeben: Erstmals haben sich nicht nur die Erwachsenen um den sicheren Verlauf der Masse gekümmert, sondern auch die ältesten Kinder. Es wurden sogenannte Kind-Erwachsene-Partnerschaften für das Corking aufgebaut. Corkerinnen und Corker stellen sicher, dass bei den einmündenden Strassen keine Fahrzeuge in den Umzug hineinfahren. Den interessierten Kindern wurde jeweils eine erwachsene Person zugeteilt und sie konnten mit dieser zusammen corken. Diese Aufgabe wurde von den involvierten Kindern sehr gewissenhaft und mit grossen Einsatz ausgeführt. Danke!

Die nächste Kidical Mass findet am 26. September statt und wird das GZ Bachwiesen in Albisrieden mit der Josefswiese verbinden. Bis dann!

Weiter stöbern

Über die Kidical Mass

Die Kidical Mass ist der Veloumzug für Kinder und ihre Familien.

Mehr über die Kidical Mass