Rückblick

Kidical Mass went Räbeliechliumzug

Zum fünften Mal schon fand letzten Samstag, 7. Dezember, die Kidical Mass in Zürich statt. Um 14 Uhr trafen wir uns im GZ Wipkingen, um die Räben zu schnitzen. Die Muster gingen von klassischen Strichen und Sternen bis zu originellen und zum Anlass passenden Zeichen, wie zum Beispiel … einem Velo.

Nach zwei Stunden, pünktlich auf das Erscheinen des Samichlaus auf seinem hohen Draht-Esel, waren die Dekorationsarbeiten abgeschlossen, die Räbeliechtli an den Velos befestigt und – modern, wie wir sind – elektrisch beleuchtet.

Die Handschuhe angezogen, der Helm auf, ein Polizeiwagen vorne, einer hinten, auf den Seiten viele freiwillige Corkerinnen und Corker, hauptsächlich Mitglieder der Vélorution: So fuhr der Umzug los in Richtung Escher-Wyss-Platz. Die grossen Kinder waren in der ersten Reihe, danach kamen auch die kleineren auf den Laufrädern. Durch den ganzen Kreis 5 hörte man die Klingeln und das «Auto Tschüss» der Kinder, welche insbesondere in der Langstrassunterführung auf grosses Echo stiessen.

Die Kidical Mass endete im Erismannhof. Dort wurden die mutigen Kinder und ihre Eltern mit Suppe, Risotto, Punsch und Glühwein empfangen. Die Steinpilz- und Kartoffelsuppen, geschenkt von Suppe und Pedale, waren besonders wohlschmeckend. Um das Feuer herum wurde gespannt der Geschichte von Liam und seinen Erlebnissen an der Hamburger Kidical Mass gelauscht.

Vielen Dank an alle, die am Samstag mitgefahren sind! Die Nächste Kidical Mass wird pünktlich auf den Frühlingsanfang am 21. März 2020 stattfinden, in Zürich und in Hamburg – ja in ganz Europa!

Weiter stöbern

Über die Kidical Mass

Die Kidical Mass ist der Veloumzug für Kinder und ihre Familien.

Mehr über die Kidical Mass